Attention: Ce cours est dispensé en allemand. 


Nächster Kurs ab 9. November 2022 (3 Abende)



In diesem Kurs finden sowohl künftige als auch bestehende Franchisegeberinnen und Franchisegeber Antworten auf Fragen, wie:

 

  • Was braucht es, um mit Franchising zu starten, wo kann ich mein Franchisesystem optimieren?
  • Eignet sich Franchising für mein Geschäftsmodell, liege ich immer noch richtig?
  • Wie kann ich meine «Marke» effizient und effektiv aufbauen sowie nachhaltig etablieren?
  • Wie stelle ich sicher, dass mein System als Einheit wahrgenommen wird?
  • Welche Chancen und Risiken birgt Franchising?
  • Welche Unterstützung können meine Franchisenehmerinnen und Franchisenehmer von mir erwarten?
  • Wie muss ich strukturiert sein, um mit Franchising erfolgreich zu wachsen?
  • Welche wesentlichen strategischen, operativen und rechtlichen Aufgaben kommen auf mich als Franchisegeberin oder Franchisegeber zu?
  • Wie stelle ich sicher, dass mein Franchisesystem langfristig innovativ und attraktiv bleibt?


Ihr Unternehmen zu franchisieren, bedeutet: Schnell und einheitlich mit selbstständigen Partnerinnen und Partnern zu expandieren und sich damit den bestehenden Markt zu sichern oder neue Märkte zu erschliessen. Erfolgreiche Franchisesysteme werden als ein einheitliches Unternehmen wahrgenommen, deren Produkte und/oder Dienstleistungen überall der gleichen Qualität entsprechen - etwaige Anpassungen an lokale Gegebenheiten vorbehalten. 
 
Unser Crash-Kurs vermittelt ganz kompakt das Basis-Know-how für den Aufbau und die Führung eines Franchisesystems. Für bestehende Franchisegeberinnen und Franchisegeber bietet der Kurs die Gelegenheit, das eigene System kritisch zu beleuchten und neue Ideen für die Zukunft zu erhalten.
 


Nächste Kursdaten
3 Kursabende und eine Sprechstunde: 9. November 2022, 16. November 2022 (Sprechstunde), 23. November 2022 und 30. November 2022.

Im Download finden Sie eine Übersicht über die Daten, Module und Referenten pdf
 
Kursort
c/o Swiss Distribution, Stockerstrasse 38, 8002 Zürich

 

An wen richtet sich der Kurs?
Der Crash-Kurs richtet sich an Geschäftsführerinnen/Geschäftsführer, Unternehmensinhaberinnen/Unternehmensinhaber und Franchise-Verantwortliche und deren Teams. Als Check-up ist er für bestehende Franchisesysteme zur Standortbestimmung interessant, wie auch für Firmen, die Franchising als Wachstumsstrategie für sich vollkommen neu entdecken. 

Die limitierte Teilnehmerzahl (von 6 bis bis max. 10 Personen) ermöglicht einen intensiven und persönlichen Austausch mit den Dozierenden und zwischen den Teilnehmenden.
 
Teilnehmende erhalten nach Abschluss des Seminars ein Zertifikat.

 

Seminarprogramm

Das Seminar ist in vier Seminartage mit je einem Modul zu 4 Stunden aufgeteilt. Die einzelnen Module gehen im Wesentlichen auf die nachstehenden Themen ein:

Modul «Voraussetzungen für eine Franchisierung»
Wahl der Vertriebsstrategie; Systematisierung und Standardisierung des Geschäftsmodells; Marktanalyse/Mitbewerber; Finanzierung eines Franchisesystems.
 
Modul «Bausteine eines Franchisesystems»
Marke und Know-how; Eigenständige Positionierung; Organisation der Franchisezentrale; Marketingleistungen; Systemsteuerung; Rekrutierungsprozess; Partnerprofil; Grundausbildung und laufende Schulung; Strategische Arbeit und tägliche Herausforderungen eines Franchisegebers.
 
Modul «Rechtliche Organisation, Internationalisierung und Projektablauf»
Rechtliche Strukturen; Vertriebsvertrag; Markenschutz; Wettbewerbsrecht; Steuerrecht; Formen der Internationalisierung; Planung und Umsetzung eines Franchiseprojektes.
 
Modul «Marke und Kommunikation»
Marken-Positionierung, Marken-Werte, Marken-Marketing-Mix, Bedeutung für Mitarbeitende, Partner/innen, Bezugs- und Absatz-Märkte; Kommunikationsmix; Regeln und Wirkung von Kommunikationsmassnahmen; Organisation der Kommunikation im Franchisesystem, Vertriebspartner als Botschafter.

Referenten

Veronika Bellone
Diplom-Kommunikationswirtin, Professorin Fachhochschule Nordwestschweiz, Geschäftsführerin Bellone FRANCHISE CONSULTING GmbH  

Patrick Bircher
Seit 2011 CEO der Dieci AG, Betreiberin des grössten Schweizer Systems für Pizza Delivery mit aktuell 46 Franchisebetrieben  

Melanie Käser
Rechtsanwältin mit Fokus auf Vertriebsthemen wie Franchising, Partnerin bei Streichenberg Rechtsanwälte, Geschäftsführerin von swiss distribution 

Thomas Matla
Diplom-Kommunikationswirt, Brand Consultant, Spezialist für den Aufbau nachhaltiger Marken, Greenfranchise Lab®, Zug  



Seminarkosten
CHF 950.– für Nichtmitglieder.
CHF 850.– Sonderpreis für Mitglieder.
In der Seminargebühr sind enthalten: Teilnahme an allen Seminartagen, Seminarunterlagen; Pausen- und Seminarerfrischungen


Hier geht es zur Anmeldung.

sfv blog link